Zur Startseite

Gute Anlässe für E-Mail-Newsletter an Ihre Kunden

E-Mail-Newsletter sind eine gute Möglichkeit, mit bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben. Dafür ist allerdings eine gewisse Regelmäßigkeit in der Kunden-Kommunikation notwendig.

Übers Jahr hinweg können einem da die Ideen für Newsletter-Anlässe schon einmal ausgehen. Hier finden Sie einige Ideen, die Ihnen als Anlass für das nächste Newsletter-Mailing dienen können.
 

Gute Anlässe für E-Mail-Newsletter an Ihre Kunden
Bildquelle: I-vista / pixelio.de


Die Erweiterung Ihres Produkt-Sortiments ist immer ein guter Anlass für den Versand eines E-Mail-Newsletters. Verzichten Sie aber auf "stumpfe" Produktwerbung - erzählen Sie lieber die Geschichte rund ums neue Produkt:

  • Was ist es für ein Produkt?
  • Warum haben Sie es entwickelt?
  • Wem hilft das Produkt und wie?
  • Weshalb ist Ihr Produkt besser als das Ihres Wettbewerbers?


Machen Sie die Newsletter-Empfänger neugierig auf Ihr neues Produkt und bieten Sie den treuen Newsletter-Abonnenten einen kleinen Preis- oder Service-Vorteil an. Dann werden die Newsletter-Empfänger ganz sicher einen Klick "riskieren" und das neue Produkt kennenlernen wollen.

Sie erleben dann den größten Vorteil, den E-Mail-Marketing-Kommunikation für Unternehmen zu bieten hat: hervorragende Umwandlungsraten auf der Website und im Onlineshop.
 

Produkt-Newsletter zu besonderen Anlässen

Wenn es in Deutschland oder in Ihrem geschäftlichen Umfeld einen besonderen Anlass gibt, dann nutzen Sie diese Gelegenheit für den Versand eines Newsletters.

Eine Fußballweltmeisterschaft ist das Parade-Beispiel für einen deutschlandweit interessanten Marketing-Anlass. Kreative Unternehmer beweisen in solchen Tagen immer wieder, wie man eigene Produkte mit dem Thema Fußball verbinden kann. Da gibt es Fußball-Torten beim Bäcker, Fußball-Torwände in Laden-Geschäften und Tisch-Kicker in Bars und Kneipen.

Es müssen aber nicht immer solch publikumswirksame Events sein. Auch das Messe-Highlight in Ihrer Branche oder ein großes Fest in Ihrer Stadt können Anlass für kreative Marketing-Ideen sein, die sich sehr leicht an alle Bestandskunden per E-Mail-Newsletter verbreiten lassen.
 

E-Mail-News zu Jubiläen, Meilensteinen und aktuellen Terminen

Firmen-Jubiläen und herausragende Meilensteine in der Firmen-Geschichte eignen sich ebenfalls bestens für einen anlassbezogenen Newsletterversand. Wird Ihr Unternehmen 100 Jahre alt oder erwarten Sie den einmillionsten Kunden? Lassen Sie es die Welt und Ihre Kunden wissen!

Verbinden Sie den freudigen Anlass mit einem Gewinnspiel, einer Sonderaktion oder Vorteils-Rabatten. Verknüpfen Sie das Ganze mit einem Tag der offenen Tür, einer Roadshow, Kunden-Terminen vor Ort oder einem hochwertigen Angebot an Weiterbildungen für Ihre Bestandskunden.

So wird Nutzen transportiert - der E-Mail-Newsletter fällt nicht zu werblich aus und findet Interesse bei den Empfängern.

Nicht vergessen: Erzählen Sie Geschichten! Sprechen Sie im Newsletter mit dem einzelnen Kunden so, als würden Sie mit ihm ein persönliches Gespräch führen.
 

E-Mail-Newsletter rund um saisonale Anlässe und Feiertage

Sollten Sie bis hierher noch keine Inspiration gespürt haben, dann seien Sie an dieser Stelle auf den bunten Reigen an Fest- und Feiertagen hingewiesen, die uns von Januar bis Dezember regelmäßig ins Haus stehen.

Valentinstag, Muttertag, Ostern, Männertag und Pfingsten, Karneval und Halloween, Frühling, Sommer, Herbst und Winter sowie Weihnachten sind gute Gelegenheiten, um zu den bestehenden Kunden per E-Mail-Newsletter Kontakt aufzunehmen.

Diese festlichen Momente sind oft stark emotional besetzt. Nutzen Sie diese Emotionalität geschickt für Ihre E-Mailings. Gestalten Sie das Layout, die Angebote selbst und die Texte für deren Bewerbung im Newsletter mit viel Bezug zur Saison.

So holen Sie Ihre Kunden genau dort ab, wo sie sich gerade "emotional befinden". Der Klick auf solch passgenaue Angebote auf die Website oder in den Onlineshop ist Ihnen dann gewiss.
 

E-Mailings mit Zeitvorsprung schaffen Gewinner-Gefühle

Die Verwendung von Wörtern wie "jetzt", "exklusiv" oder "neu" sowie das Einbinden von Floskeln wie "noch bis" oder "nur für Sie" zeigt erstaunlich große Wirkung auf das Klickverhalten von E-Mail-Newsletter-Abonnenten.

Im Wissen um diese Mechanismen setzen viele Newsletter-Versender auf solche "Signal-Wörter" im Betreff und den Überschriften ihrer Kunden-Newsletter.

Nutzen auch Sie solche "Verkaufstricks", denn Sie funktionieren. Gelingt es Ihnen, Ihren Newsletter-Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein und einen Zeitvorsprung erhalten zu haben, dann werden sie es Ihnen mit reger Nutzung Ihres Angebotes danken.
 

Mit Schnäppchen- und Sonderaktions-Newslettern punkten

Wenn nichts geht - ein Schnäppchen geht immer ;-)  Ausverkäufe von Restposten, das Anbieten von zeitlich befristeten Sonderpreisen oder Rabatten per E-Mail sind echte Renner. Entweder Sie lenken Ihre Kunden per Link gleich in den Onlineshop oder laden ihn in Ihr Ladengeschäft vor Ort ein.

Aber: Übertreiben Sie es nicht! Versprechen Sie niemals zu viel! Vermeiden Sie Superlative und unglaubwürdig wirkende Aussagen. All dies kann den Erfolg Ihres E-Mailings beeinträchtigen.

Besonders vorsichtig sollten Sie beim Formulieren des Betreffs  sein. Tipps für gute Betreffzeilen halten wir für Sie hier im dskom-Blog ebenfalls bereit.
 

Wichtige Informationen per E-Mail an die Kunden schicken

Wichtige Informationen rund um Ihre Produkte sollten schnell bei Ihren Kunden landen. Das können Fachinformationen sein, Berichte über die Herstellungsbedingungen der Produkte oder auch Preisänderungen.

Durch solch proaktive Kommunikation verbessern Sie Ihr Image beim Kunden - selbst dann, wenn die Botschaft im E-Mail-Newsletter nicht die erfreulichste ist - denken Sie nur an Preisanpassungen.

Das rechtzeitige Versenden nützlicher und für die Kunden wichtiger Informationen kommt immer gut an - ganz besonders dann, wenn sich rechtliche Vorgaben, Gesetzestexte oder Vertragsbedingungen ändern.
 

Fazit: Nutzen Sie E-Mail-Newsletter für die regelmäßige Kunden-Kommunikation

Es gibt immer mindestens einen guten Grund, um Kunden per E-Mail auf dem Laufenden zu halten - dies sollte dieser Blogbeitrag bewiesen haben. Planen Sie Ihre Mailing-Aktionen clever und erzählen über sich und Ihre Produkte spannende Dinge, anstatt nur plump Werbung zu verteilen. Dann heben Sie das E-Mail-Marketing auf das Level Ihres erfolgreichsten Marketing-Kanals.

Mit einer modernen E-Mail-Versand-Software und einem cleveren E-Mail-Marketing-Dienstleister wie dskom können Sie das Verhalten Ihrer Kunden im E-Mail-Newsletter nachverfolgen. Sie erfahren alles über die Öffnungsraten der Newsletter und die Klicks auf die einzelnen Angebote.

So lernen Sie viel über die Interessen Ihrer E-Mail-Newsletter-Abonnenten und können bei zukünftigen Versendungen auf diese Interessen gezielt eingehen.

 

 

 

Leseempfehlungen vom dskom-Team

Wir schreiben in unserem Blog regelmäßig über Online- und Direktmarketing-Themen:

Sie wollen mehr über das E-Mail-Marketing erfahren?

Wir sind eine Direktmarketing-Agentur mit Erfahrung im E-Mail-Marketing seit 2002. Wir versenden E-Mail-Newsletter für viele mittelständische und kleine Unternehmen. Fragen Sie unser Team nach mehr Details - Geschäftsführer Harry Schäfer gibt gerne Auskunft.

 

dskom ist firma.de TOP Agenturdskom ist ein Google-Partnerdskom ist Mitglied beim BVMW dskom ist Mitglied im VGSD dskom ist Mitglied der IHK Berlin

 

Zur Startseite