Zur Startseite

Mit individuellen Produkt-Verpackungen punkten

Jeder, der Spaß an Kaufhäusern oder Supermärkten hat, weiß, dass eine schön gestaltete Verpackung selbst einen Kunden, der nur zufällig hinguckt und den das Produkt in dem Moment vielleicht gar nicht interessiert, positiv ansprechen kann.

Auch wenn sich Ware nicht allein nur durch eine gute Umverpackung wie von selbst verkauft, gilt doch: Aufmerksamkeitsstarke Verpackungsideen sorgen dafür, dass Produkte in Erinnerung behalten werden. So wird vielleicht beim nächsten Mal zugegriffen, wenn das Produkt benötigt wird.
 

Modomoto Versand-Verpackung - ein tolles Beispiel!

Verpackung und Versand - kreativ umsetzen

Auch bei Waren, die nicht im Regal liegen, sondern per Post geliefert werden, kann eine individuelle Verpackung von Vorteil sein. Ein ansprechend gestalteter Versand-Karton sorgt dafür, dass man mit der Lieferung etwas Positives verbindet. Auch hier geht es nicht um direkten Kaufanreiz, sondern um die immens wichtige Erzeugung eines langfristig wirkenden guten Gefühls für eine Marke, ein Produkt oder einen Versender. Eine individuelle Verpackung sorgt sozusagen für einen immateriellen Mehrwert!
 

Bei Verpackungen zielgruppen-spezifisch denken

Es hängt natürlich von der Zielgruppe ab, wie stark Marketing auffallen darf. Außerdem müssen sich Funktionalität und Design verbinden. Eine Verpackung muss gewisse praktische Bedingungen erfüllen. Darüber hinaus sind der Fantasie allerdings kaum Grenzen gesetzt. Das betrifft die geometrische Form der Verpackungs-Oberfläche genauso wie deren graphische Gestaltung.

Bei der Herstellung von Faltschachteln, der häufigsten Form der Produktverpackung, ist unglaublich viel Individualisierung möglich. Mit Dispersionslack oder Lacken auf Ölbasis, die sowohl dem Schutz als auch der Veredelung dienen, lassen sich viele schöne optische Effekte, die matt oder glänzend sein können, auf der Oberfläche erreichen.
 

Weihnachtlich gestaltete Kartonstecktaschen für xmaskom Wunderkerzen-Sets


Aber auch die Schachtel selbst muss nicht dem Standard entsprechen. Bei Druckereien, die sich auf die Faltschachtel-Produktion spezialisiert haben, ist im Allgemeinen manuelle Konfektionierung möglich. So lassen sich auf Wunsch auch kompliziertere Falzungen realisieren. Und auch bei der Produktion des Inneren der Faltschachtel besteht die Möglichkeit, die Produkte nicht nur sicher, sondern auch einfallsreich unterzubringen.

Tipp 1: Verpackung ist - trotz allem - Werbung

Der Erfolg eines Unternehmens ist mehr denn je auch von der Verpackung seiner Produkte abhängig. Das richtige Design hilft zu begeistern. Neugier wird geweckt. Deshalb muss die Produktverpackung Teil des Marketingkonzepts sein.

In der Lieferkette eines Unternehmens ist die versendete Produkt- und Versandverpackung ein wichtiger Multiplikator!

Tipp 2: Verpackung spricht die Sinne an

Die Versandverpackung und Produktverpackung wird von allen Sinnen des Menschen wahrgenommen. Deshalb muss sich Verpackung nicht nur durch eine angenehme Oberfläche gut "anfassen" lassen. Beim Öffnen der Verpackung muss sich das damit verbundene Geräusch gut anhören. Und die Verpackung muss zu alledem auch noch schön anzusehen sein.

Der Umweltverträglichkeit von Verpackungen kommt bei zunehmenden eCommerce-Umsätzen eine große Bedeutung. Am besten besteht Versand- und Produkt-Verpackung aus umweltfreundlichem Recycling-Material. Extrem große Verpackungen für vergleichsweise kleine Produkte versenden viel Luft "on top" - das nehmen Empfänger negativ wahr!

Tipp 3: Verpackung ist sinnvoll

Verpackung für Produkte und Versand wird nicht für das Unternehmen, sondern für dessen Kunden konzipiert. Dabei stehen bei Versandverpackungen neben den schon bestehenden Kunden auch Neukunden im Fokus.

Die Verpackungskreateure für eCommerce-Anbieter sollten auch an Stabilität für den Rücksendeweg denken. Dies sichert heil ankommende Retouren zu.

Beim Design der Verpackungen gilt es an die Zielgruppe zu denken. Sollen Technikverliebte angesprochen oder Singles, Senioren, vielleicht auch nur junge Frauen aufmerksam gemacht werden? Da oft nur Momente für die Verbindung zwischen Verpackung und Rezipient zur Verfügung stehen, ist hier ein plakatives, schnell zu verstehendes Design für die Verpackung wichtig!

Tipp 4: Verpackung ist nicht egal

Es ist in keinem Kontext egal, wie Waren einem Kunden präsentiert werden. Dies gilt für die Verpackung des Produkts ebenso wie für deren Versand-Verpackung. Klug konzipierte Verpackungskonzepte verlängern das positive Kundenerlebnis mit dem Produkt.

Dies kann Fehler auf dem Versandweg nicht ausbügeln. Problemlose Waren-Lieferung ist für jedes versendende Unternehmen ein wichtiger Alltagsjob. Klappt es aber mit dem Versand, dann ist die zielgruppengerechte Verpackung das berühmte "i-Tüpfelchen"!
 

 


Mehr Marketing-Fachwissen aus der Feder des dskom-Teams

Dialogmarketing, Onlinemarketing, Neukundenakquise und Bestandskundenbindung sind unsere Top-Themen. Lesen Sie auch:


Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich. Melden Sie sich einfach per Telefon oder E-Mail bei uns. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

dskom ist firma.de TOP Agenturdskom ist ein Google-Partnerdskom ist Mitglied beim BVMW dskom ist Mitglied im VGSD dskom ist Mitglied der IHK Berlin

 

Zur Startseite